Standort an der GSO

Das neue Jugendhaus soll direkt neben der Gesamtschule Osterfeld an der Westfälischen Straße gebaut werden. Ungefähr da, wo der blaue Pin auf der Karte ist:

 

Folgendes ist geplant:

  • Errichtung eines Neubaus mit einer Fläche von ungefähr 300m²
  • Nutzung des sogenannten „kleinen Projekthauses“ – Umbau und Anschluss an den Neubau – im Umfang von circa 100m²

Wichtig: Wir Falken haben schon früh festgestellt, dass ein Jugendhaus und eine Schule einerseits gut zusammen passen können, sich aber andererseits nicht vermischen sollen. Daher haben wir als Anforderung formuliert, dass das Jugendhaus schon von weitem als „eigenständig“ zu erkennen ist!
Das soll sich also in der Architektur und Gestaltung des Gebäudes zeigen und auch darin, dass das Außengelände nicht direkt in den Schulhof übergeht, sondern es da eine klare Grenze gibt.

Fotos

Damit du dir den Standort besser vorstellen kannst, kommen hier einige Bilder. Natürlich fehlt das neue Gebäude noch, aber du kannst das „kleine Projekthaus“ sehen, was teilweise umgebaut wird – der Neubau kommt dann direkt davor: